Unser Olivenöl

Unser Olivenöl

Es werden 3 Produkte erzeugt:

  • Eines besteht zu 100% aus Arbequina-Oliven. ( gelber Punkt auf dem Etikett )
  • Eines besteht zu 100% aus Picual-Oliven ( roter Punkt auf dem Etikett )
  • Das Dritte stellt einen Cuve aus 40% Arbequina, 40% Hojiblanca und 20% Picual dar. ( weißer Punkt auf dem Etikett )

Arbequina – Oliven geben einen fruchtig herben Geschmack. Es ist mild, schmeckt deutlich nach Frucht. Eine geringe Bitternote und eine geringe Schärfe sind zu schmecken, sind aber beide nicht dominant. Das Öl wirkt eher ausgewogen und harmonisch. Ein Aroma nach frischen Früchten, ein leichter Duft nach grünen Äpfeln, Kräutern und Blumen, im Geschmack süss und mild und im Abgang ein ganz wenig pfeffrig.

Der Cuve trägt eine andere Handschrift. Sie ist stärker und schärfer. Hojiblanca ist eher mild und süss, wohingegen Picual bitter fruchtig und intensiv pfeffrig ist. Es ist kein strenger Geschmack, sondern vielmehr ein leicht an exotische Früchte, Äpfel und Mandeln erinnernder. Der Cuve hat fruchtige Töne, die von einem Aroma von frisch geschnittenem Gras und Fenchelkraut ergänzt werden. Er ist anhaltend mild und zum Ende hin leicht bitter.

Sie haben Fragen?

Datenschutz