Start

Willkommen auf der Finca bon temps auf den Balearen

Die Finca dient zur Erholung einer deutschen Familie, die sich seit langem mit den Ursprüngen und typischen Seiten der Balearen beschäftigt.

Auf der Hauptinsel gab es einmal 7 große Fincas im Landesinneren, lange bevor der Tourismus auf die Insel kam und das Leben sich auf die heute beliebten Küsten verlagerte.

OlivenölAuf den Fincas wurden sehr schöne Produkte hergestellt, die man in Ihrer Ursprünglichkeit an manchen Stellen der Insel noch anzutreffen vermag. Die Mandeln sind heute noch die Besten und aromatischsten. Majonaise wurde auf der Nachbarinsel erfunden und ist mit seinem typischen Knoblauch-Flair fast in jedem Restaurant zusammen mit salzlosem Brot auf den Balearen anzutreffen.

Diese Liebe zu den Inseln und Ihren Traditionen gab den Anstoß dazu, auf der Finca bon temps neben einem paradiesischen Garten auch an die Anpflanzung von Olivenbäumen heranzugehen. Zunächst für den eigenen Bedarf und nach geraumer Entwicklungszeit und Erfolg in Bezug auf die Qualität und Zusammensetzung der Olivenöle nach Ausdehnung an Freunde und Bekannte nun auch Kunden in Deutschland in den Genuß der Olivenöle kommen zu lassen.

Da die Finca klein ist, wird hier noch mit der Hand geernet, der richtige Zeitpunkt ausgewählt und Natives Olivenöl der Extraklasse bei Traditionellen Ölmühlen erzeugt, das nach ausreichendem Reifungsprozess nach Deutschland gebracht wird.

Die im Mittelmeer-Raum ansässigen Sorten Arbequina, Hojoblanca und Pigual werden auf der Finca geerntet und zu zwei Produkten verarbeitet.

Arbequina-Oliven gehören zum Besten in der Mittelmeer-Region. Die beiden anderen Sorten haben Ihre eigene lokale Historie und geben einen ausgezeichneten kräftigen Geschmack.